Donnerstag, 29. April 2010

...Knospen....

....an meinem Apfelbäumchen.....
...es ist wirklich klein, ein Spalierobst wie im alten Land...
...aber jedes Jahr erfreut es uns mit leckeren Äpfeln, die ca. Ende August/Anfang September reif sind
und schnell gegessen werden müssen, leider kein Lagerapfel.....
...auf jeden Fall ist er über und über mit Knospen bedeckt..
es wird jetzt sehr schnell gehen mit der Blüte...
und ich freue mich jetzt schon auf die ersten Äpfel......

Mittwoch, 28. April 2010

....Giersch....

habe ich letztes Jahr auf einem Beet zum Bodendecker erklärt.....seufz...
...und das hab ich nun davon: ...dieses Jahr nervt er mich furchtbar und
ich muß nun doch buddeln.....
...wahrscheinlich finde ich mich am anderen Ende der Welt wieder ....
....anfangen werde ich aber erst, wenn meine Lieblingszwiebel aufgehört hat zu blühen...

....ich wäre dankbar für ein todsicheres Rezept gegen den Giersch!!!

Dienstag, 27. April 2010

....ein toller, amüsanter Abend....

...mit Witz, Lachen, Augenzwinkern, kleinen Wahrheiten...
kurz...Unterhaltung pur.....
....erlebte ich gestern.......beim "Männerabend" ...
wer Caveman gesehen hat, darf dies nicht verpassen....
seeeehr zu empfehlen.....

Dienstag, 20. April 2010

...beim Arbeiten ...


....entstehen die schönsten Knopfcollagen....

....die Bestellung einer Kundin....

...einmal hellblau-weiß...


....einmal rosa-weiß...

....auf einmal sind sie da......

...zwischen alten Steinplatten, Gräsern und trockenen Blättern.....
ich suche sie immer schon ganz früh im Jahr,
doch sie verstecken sich......
und warten auf die Sonne, um sich in aller Pracht und Schönheit zu präsentieren....
....Veilchen.....

Sonntag, 18. April 2010

....was aus einem kleinen Samen werde kann....

...irgendwann im vorletzten Jahr pustete der Wind ein Samenkorn durch Welt...
und lies es genau meinem Haus gegenüber auf den Bürgersteig fallen...
es rollte in eine Ritze und schlief und schlief...
im nächsten Frühjahr wurde es von einem milden Frühlingsregen benetzt ...
die Schale platzte auf und ein Sämling begann zu treiben...
im letzten Jahr nur ein winziges Pflänzchen...
in diesem Jahr eine wunderschöne Pflanze ...
....geschützt durch Steine, die die Nachbarn dort hingelegt haben.....
...die Natur bahnt sich immer ihren Weg......
...dass die Heinzelmännchen eines nachts die Gehwegplatte entfernt haben, damit das Pflänzchen wachsen kann, erzähl ich aber nicht....

Sonntag, 11. April 2010

.....wenn...

...man anfängt, zu wühlen, weil man ein Dokument sucht....
stößt man auf die Vergangenheit....so wie ich heute...
ich habe mal Puppen gemacht ...
angefangen hat es damit, das ich für meine damals winzige Tochter eine machen wollte...
.....diese lebt heute noch......und es wurden immer mehr....
Kuschelpuppen....erst kleine, dann Große.....
dann noch kleinere....aber für große Menschen....dann die ganz Großen...die Hexen...
eigentlich meine absoluten Lieblinge....an den Flickenhexen konnte ich
mich austoben, ganz nach Gefühl arbeiten, nach Lust und Laune..
ausgearbeitete Gesichter...Stoffe und Bänder, wie es mir gefiel...
und ich hatte Erfolg ohne Ende...meine Püppchen wurden "gesammelt"
Ehemänner mußten Vitrinen für die Püppchen bauen...
dann kamen spezielle Aufträge...mnein Eingangsbild ist so ein "Auftrag"
irgendwann war ein Ereignis in meinem Leben, das so prägend war,
das ich keine Puppen mehr machen konnte...
nicht in DEM Ausmaß...ich mußte aufhören....
und ich vermisse es manchmal furchtbar!!!
die folgenden Bilder ist ein Auftrag...
eine Vorgesetzte hat uns damals verlassen...
Kollegen fragten an, ob ich nicht eine Puppe für sie machen könnte ...
zur Erinnerung.....damals ist diese entstanden...
ich würde euch zuuu gerne ein Foto vom Orginal zeigen, 
denn die Ähnlichkeit ist frappierend..... 
doch ihr müßt mit der Hexe vorlieb nehmen...

...liebe Grüße an dich, Susanne.....



Sonntag, 4. April 2010

....bei DIESEM Wetter....

>>....lieber Mann, willst du nach draußen gehen???
So warte doch ein Weilchen, bald wird es wieder schön.<<
>>Das tät ich gern, doch leider wartet die Pflicht auf mich
Was wäre Ostern ohne Eier?
Nein, Frau, das geht doch nicht!<<
aus "Ostern mit Ida Bohatta"
...und wie ihr seht, der Osterhase überwindet sogar große Flüsse....

Freitag, 2. April 2010

...ein herrlicher Tag.....

...geht langsam zuende.......

angefangen beim Ausschlafen...von der Sonne wachgeküßt zu werden...
....gemütlich frühstücken....ein bischen rumgammeln.....
...überlegen , wie man den Tag nutzt....
da ich mein Auto nicht hatte, fielen mir nur dusslige Sachen ein wie...
Bügeln, Gartenarbeit, Fenster putzen, Gardinen waschen.....
zugegeben....sowas muß auch mal sein und wenn die Sonne scheint,
geht es einem ja auch besser von der Hand...
doch dann klingelte glücklicherweise das Telefon .....
uuuuuund ich wurde 15 Minuten später abgeholt...
mit einem tollen roten Cadillac-Cabrio und los ging es .....
über Land.....mit Kaffeetrinken in einem meiner "früheren" Lieblingsgasthäuser...
das war der einzige Wermutstropfen...
...der Kaffee war dünn und der Kuchen trocken und alt....
doch dann wieder der Rückweg.....herrlich.....
die Fahrt untermalt mit Musik der 50ziger und 60ziger Jahre....
...ein Frühlingstag, wie er schöner nicht hätte sein können!!!!
DANKE!!!♥