Dienstag, 22. April 2014

...dieser Tage bin ...

....bin ich mir wieder bewußt geworden,
wie schön ich eigentlich wohne.....
Heute mußte ich nach Buxtehude, gefahren bin ich über einen "Schleichpfad",
es ist einfach herrlich dort, rundherum nur Felder,
jetzt blühen gerade die Butterblumen, 
davon kann man eigentlich nur gute Laune bekommen..
...ein paar Bilder habe ich euch mitgebracht....

...auf der anderen Seite des Fleets ist das Geschäft, an dem ich selten vorbeigehe ....seufz...

wenn man durch diese Gasse geht (sehr idyllisch kann 
man dort mit lecker Eis Pause machen)

sieht man auch diese Landbewohner....

und findet dann diese Idylle.....

dann der Rückweg.....
♥♥♥ soooooo viel Liebe......♥♥♥
Kirschblüte....fast schon alles verblüht....

Apfelbäume in voller Blüte.....und es summt und brummt darinnen...

für mich das schönste Wildkraut im Frühling....
 

Kommentare:

Näh Yoga hat gesagt…

Liebe Ute,
Recht hast Du, es ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde in dem Du wohnst. Danke auch für die schönen Bilder die Du mitgebracht hast.
LG
Jeannette

Oma macht das schon hat gesagt…

Sehr schöne Bilder hast du mitgebracht.
Liebe Grüße
Nähoma

Frauke hat gesagt…

konnte kaum glauben das es Buxtehude ist, wie ein Holläbder Städtchen und die obstblüte beginnt endlich auch im Norden, aber so erfriert auch nichts mehr!!
und Löwenzahn ist auch so wichtig für die Bienen und Wildbienen

Grüße Frauke