Donnerstag, 28. August 2014

Kekse

.....mögt ihr auch so gern Kekse?????
...ich brauche immer einen zum Kaffee...oder auch zwei, drei......;-)

ich mag am liebsten einfache Mürbeteigkekse,
die man kaufen aknn, sind jedoch meist pfurztrocken und 
schmecken nach nix....

also selbst backen, mach ich auch im Sommer immer mal...
...und am liebsten Mürbeteigkekse natürlich mit Butter.....
und sie müssen schnell gehen, also so eben mal zwischendurch....
...diese gehen wirklich schnell......abends fix den Teig geknetet, Rollen geformt
und ab in den Kühlschrank, am nächsten Tag Scheibchen schneiden und backen.....
sie sind lecker und superzart....zum Knuspern....


200 g weiche Butter
100 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Prise Salz
1-2 Päckchen Vanillezucker
300 g Mehl
1 Eiweiß
5 Eßl. Zucker
1 Eßl. dunklen Kakao 

Butter, Puderzucker, Eigelb, Salz, Vanillezucker und Mehl in eine Schüssel geben und 
mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Rollen von ca. 3 cm Durchmesser formen.
Zucker und Kakao mischen und auf Alufolie eine Straße damit streuen,
Das Eiweiß mit einer Gabeln etwas schaumig schlagen und die Rollen damit bestreichen,
diese auf die Zucker/Kakaostraße legen und mithilfe der Folie darin wälzen,
bis alles bedeckt ist.
Die Rollen in Frischhaltefolie wickeln und über nacht ab in den Kühlschrank!
am nächsten Tag in ca. 1 c dicke Scheiben schneiden und bei 200 Grad ca. 
10-12 Minuten backen, sie sollten hell bleiben.
Anstatt des Vanillezuckers ist auch Abrieb einer Zitrone lecker...




Kommentare:

Oma macht das schon hat gesagt…

Sehr lecker,
die würde ich sofort probieren.
Liebe Grüße
Nähoma

Nana hat gesagt…

Bin gerade am Abnehmen, aber ich kann sie bis hierher riechen.

Nana