Mittwoch, 7. Januar 2015

....ein bischen spät...

kommen meine Wünsche für das schon 7 Tage junge Jahr,
aber doch nicht minder herzlich ♥♥♥......

Auch wenn ihr vielleicht das ganze süße Zeug nciht mehr sehen könnt,
machmal braucht man gaaaaaanz schnell eine Kleinigkeit zum Kaffee,
dies ist ein Rezept aus England, Jam Tarts und es ist wirklich ratzfatz gemacht....
                                                                             

100 g Mehl, 50 g Butter 15 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Messerspitze Backpulver
zu Krümeln verarbeiten, man arbeitet dabei am besten mit den Fingerspitzen,
wenn es schön krümelig ist 3-4 Eßl. kaltes Wasser zugeben und schnell zu 
einem glatten Teig verarbeiten.
Eine Rolle formen, diese in 12 Teile schneiden und Kugeln formen, diese
mit dem Handballen flach drücken und auf den Boden einer gefetteten
Muffinform drücken, dabei einen kleinen Rand formen,
jeweils einen Teel. Marmelade hineingeben und bei 200 Grad auf der
obersten Schiebeleiste ca. 10-15 Minuten backen.
Bei mir war es Himbeermarmelade und selbst gemachtes Lemoncurd.

1 Kommentar:

Marle hat gesagt…

Hmmm, Lemon Curd, lecker!
Solch ein Rezept kann man immer brauchen, danke sehr. Und für 2015 alles alles Liebe!
LG
Marle