Montag, 17. Juli 2017

Moin Moin aus dem alten Land........
Tips hatte ein paar Fragen zu meinem letzten Post...
danke für dein Interesse......:)
1. man kann in die Kaffeekanne von unten ein Loch bohren,
allerdings braucht dazu einen speziellen Bohrer (Baumarkt);
kann aber auch sein, dass die Kanne dann zerspringt....
ich würde eher versuchen, einen kleinen Plastiktopf in Größe der
Öffnung zu bekommen....ev. die Kanne mit Steinen füellen, damit der 
Topf stand hat......und dann frostsicher unterbringen für den Winter...

2. die Krone ist gekauft ;-)......
aber meine Gedanken waren auch schon dabei, Kronen selbst zu machen , 
Dosen sammel ich schon...
3. ich schlage in jede Dose von drei kleine Löcher, 
ev. noch eine Tonscherbe  dann magere Erde einfüllen.....
4. die Vermehrung ist ganz einfach, 
jede Semps bildet Kindel...
diese einfach abknipsen und in ein anderes Gefäß pflanzen.... 
fertig!!! 
Aber Vorsicht........das kann süchtig machen ;-)


1 Kommentar:

Tips hat gesagt…

Lieben Dank für die Antworten. Am Sonntag habe ich mir schon mal ein Bitterwurz gekauft. Bei meinen Semps werde ich mal nach Kindeln gucken. Meine Kollegin meinte mit so einer Drahtschere schneiden, sei nicht schwer. Einige Videos auf YouTube habe, ich wegen der Kronen, schon geschaut.
Erst mal aber Männe ins Krankenhaus und ich Erkältung loswerden.
Winkegrüße Larissa